Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Snowbiken & -scooten

Snowbike

Bei dieser Abfahrt bekommt Doping eine eiskalte Abfuhr.


Beim Snowbiking beginnt die Pistengaudi schon vor dem Einkehrschwung! Ohne jegliche Erfahrung auf Ski oder Snowboard nehmen Sie auf dem gefederten Sattel Platz und haben schon nach wenigen Minuten den Bogen raus. Kein Wunder, denn das Snowbike wiegt nur 7 Kilo und lässt sich noch viel leichter fahren. Damit auch garantiert alles glatt läuft, lernen Sie in einem kurzen Einführkurs die richtige Kurventechnik, das Bremsen und das Liften in Gondeln, Sessel- und Schleppliften.

Erfahren Sie die wendige Alternative zu Ski und Snowboard!

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter

• Mindestalter 10 Jahre
• Unter 18 nur mit Einverständniserklärung
• Mindestgröße 1,40 Meter
• Körpergewicht bis 95 Kilo
• Normale Bewegungsfähigkeit
• Körperliche und geistige Gesundheit
• Nicht für Schwangere geeignet

Ausrüstung und Kleidung

• Warme Skikleidung
• Mütze, Handschuhe und Skischuhe
• Sonnenschutz, Sonnenbrille oder Skibrille

Leistung

• Einführung ins Snow Biken
• Schulung zum sicheren Liften mit dem Snow Bike
• Instruktor
• Freie Nutzung des Snow Bikes am Nachmittag
• Snow Bike-Führerschein damit Sie ab sofort jederzeit wieder ein Snowbikes ausleihen können
 

Kontakt der Anbieter:

Sport- und Abenteuerbegeisterte können über uns einen Kurs z.B. in der Skiarena Silbersattel in Steinach oder am Fallbachhang Oberhof machen.
2 Std. Kurs mit einem Trainer inkl. Tagesmiete Snowbike kosten 49€ / Person (ab 2 Teilnehmern, zzgl. Skipass), den Verlängerungstag gibt es für 20€ Tagesmiete je Bike.
(Mitzubringen sind – wenn möglich – Ski- oder Snowboardschuhe, Helm und Skikleidung. Wer keine Ausrüstung hat, kann diese jeweils am Lift ausleihen.)
TERMINE (jeweils 10-12 Uhr), Anmeldung bis 1 Tag vor Kursbeginn bei Axel Müller: 0171 7260846:
• Samstag, 16.01.2016 (Skiarena Silbersattel Steinach)
• Samstag, 30.01.2016 (Skiarena Silbersattel Steinach)

Snowscoot

Eine völlig neue Faszination im Wintersport

Für die Fortbewegung mit einem Snowscoot (= Schneeroller) sorgen zwei mit Gabel und Lenker verbundene Boards. Ähnlich einem Snowboard steuert man das Sportgerät über die Kanten. Und schon kann es losgehen! Geeignet ist der Snowscoot für Fahrten auf der Piste und Tiefschneehängen.
Bereits nach einem halben Tag Eingewöhnung kann der Fahrspaß für Anfänger jeder Altersklasse beginnen. Auch für erfahrene Skifahrer ist es eine willkommene Abwechslung. Leicht erlernbare Techniken, keine Fixierung der Füße über eine Bindung und dadurch kaum eine Belastung der Beingelenke sorgen für Geschwindigkeitsrausch im Schnee.

Haben wir Ihre Lust geweckt, dann probieren Sie es doch einfach mal aus!

Kontakt:

Café Waldschlösschen
Grund 4
99894 Friedrichroda
Mobil: +49 (0) 170 5243667
http://www.waldschloesschen.info