Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Wasserwandern

„In unzähligen kleinen Schleifen windet sich der Fluss durch die Landschaft. Und was für eine Landschaft! Berge von fast 1.000 Metern erheben sich majestätisch am Horizont, schier endlose Wälder umgeben mit ihren geheimnisvoll rauschenden Wipfeln die Ufer. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, ist hier, im Grünen Herzen Deutschlands, am Ziel angekommen.“ (DKV-Kanuführer)

Und in der Tat ist das„Thüringer Meer“ ein außergewöhnliches Paddel-Revier. Die ruhigen, für den Motorbootverkehr gesperrten Bereiche der Stauseen, sind hervorragend geeignet für Anfänger und Naturliebhaber. Hier kann man Wasserwandern wie aus dem Bilderbuch erleben. Aber auch der erfahrene, nach Action suchende Paddler kommt voll auf seine Kosten, denn die ein oder andere Welle der Wasserski-Boote lädt zum Spielen ein. Die zahlreichen Campingplätze und Aktivangebote direkt am Wasser laden natürlich ein, länger zu bleiben.

Aber: Ab der Hohenwarte-Staumauer warten noch 240 weitere Saale-Kilometer darauf, erkundet zu werden.

Zum Download:
Stauseeordnungen für das Thüringer Meer
Stauseeordnung Bleiloch (Inkraft getreten: 01.03.2013)
Stauseeordnung Hohenwarte (Inkraft getreten: 01.03.2013)

Tourismusverbund Rennsteig - Saaleland e.V.
c/o Landratsamt Saale-Orla-Kreis
Oschitzer Straße 4
07907 Schleiz
Telefon: 03663 / 421466
Fax: 03663 / 421642
Mail: info@rennsteigsaaleland.de
Internet: www.rennsteigsaaleland.de