[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

2022-10-28: Thüringer Wald startet gestärkt in die Herbstsaison

28. Oktober 2022

Die Besucherzahlen kletterten in den Sommermonaten nach oben

 

Boutique Hotel Schieferhof in Neuhaus am Rennweg | Autor: Rita Worm | CC-BY-SA 4.0

Suhl (28.10.2022). Mit einem Aufwärtstrend sind die Beherbergungsbetriebe im Thüringer Wald in das erste Halbjahr und in den Sommer gestartet. Das ist das Ergebnis einer Mitteilung für das erste Halbjahr 2022 des Thüringer Landesamtes und des Bundesamtes für Statistik. Insgesamt übernachteten zwischen Januar und August diesen Jahres rund 2.467.000 Menschen in Unterkünften im Thüringer Wald. Nicht berücksichtigt sind kleine Beherbergungsbetriebe mit weniger als zehn Betten.

Die Aufenthaltsdauer der Gäste ist länger als im Landesdurchschnitt
Das ist mehr als eine Verdoppelung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, in dem die Hotels und Pensionen pandemiebedingt erst Anfang Juni wieder öffnen konnten. Die Gäste blieben im Schnitt 3,1 Tage im Thüringer Wald. Im Vergleich lag die durchschnittliche Übernachtungsanzahl in ganz Thüringen nur bei 2,7 Tagen. In den beliebten Sommermonaten von Juni bis August stieg die Zahl der Übernachtungen um knapp 30.000 auf rund 1.151.000 Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das ist ein Zuwachs drei Prozentpunkten. „Die Besucherzahlen kletterten in den Sommermonaten nach oben, aber der Gipfel ist längst nicht erreicht!“, betont Antonia Sturm, Geschäftsführerin des Regionalverbunds Thüringer Wald. „Die Auswirkungen der Pandemie sind immer noch spürbar“.

Die Weltmeisterschaften in Oberhof als Zugpferde
Das Jahr 2023 startet im Januar und Februar mit starken Veranstaltungen: „Wir sehen mit großer Vorfreude auf die beiden Weltmeisterschaften in Oberhof“, sagt Antonia Sturm. „Das sind Weltmeisterschaften für die gesamte Region. Wir werden die Gelegenheit nutzen, Lust auf mehr zu machen. Der Thüringer Wald ist als Mittelgebirge das einzige in Deutschland, Presseinformation | 2022-10-28 | Regionalverbund Thüringer Wald e.V. das nicht nur eine Natur- und Aktiv-Region ist, sondern ganz besonders auch für Kultur und Geschichte steht.“ Dazu kommt das große Wintersport-Angebot im Thüringer Wald insgesamt. „Damit haben wir starke Zugpferde, die den positiven Trend weiter unterstützen werden!“

Und noch ein Tipp: Die Thüringer Wald App und die SchneeApp Thüringer Wald sind mit vielen Herbst- und Winter-Touren, interaktiven Karten, Tipps zu Ausflugszielen und Einkehrmöglichkleiten, WebCams und natürlich aktuellen Schneehöhen der ideale Begleiter für alle Wander- und Winterfreunde!

 

Kontakt:

Stephan von Kolson
Kommunikation
Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Telefon: 03681-35305-22
Mobil: 0175-4343485

 

 

Links

Aktuelle Statistik August 2022 für das Reiseland Thüringen

(im Vergleich zu 2021)

Quelle: Tourismus-Netzwerk Thüringen

Ankünfte, Übernachtungen und Aufenthaltsdauer der Gäste in Beherbergungsstätten nach ausgewählten Gemeinden (ohne Camping)

Monatsdaten in Thüringen

Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik (TLS)