Aktivregion Rennsteig im Thüringer Wald

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Weltmeisterlich - Thüringens erster Winterradweg

Mit dem Fatbike entlang der „Allee der Olympiasieger & Weltmeister“

Auf dicken Reifen durch den Schnee.

Warum die Fahrräder im Herbst einmotten und in den Keller stellen? Thüringens erster Winterradweg, die „Allee der Olympiasieger und Weltmeister“, hält in Oberhof einen sieben Kilometer langen Rundweg durch den zauberhaften Thüringer Wald bereit – nicht nur im Winter. 

Der Rundweg für die ganze Familie ehrt mit zahlreichen Infotafeln die erfolgreichsten Wintersportler des Thüringer Waldes und führt zudem vorbei an bedeutenden Sportstätten der Wintersportregion Oberhof. Über einen QR-Code lassen sich an jeder Infotafel zusätzliche Informationen mit dem Smartphone abrufen. Die Bäume neben den Tafeln wurden von den jeweiligen Sportlern selbst gepflanzt. Ihre Patenschaft ist gleichzeitig ein wichtiges Zeichen für den derzeit stattfindenden Waldumbau, den die Stadt Oberhof gemeinsam mit ThüringenForst hier vollziehen. 

 

 

Auf befestigtem, gut fahrbarem Untergrund schlängelt sich der Winterradweg mit kurzen Anstiegen und Abfahrten, tollen Aussichten und Einblicken in den Naturraum durch den Wald am Rande von Oberhof. Die Route führt je nach Einstiegspunkt vorbei am Sportgymnasium, der Skisprungschanze am Wadeberg und natürlich lohnen sich bei Interesse auch Abstecher zur nahegelegenen Rennrodelbahn, der LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof.

Bei guten Schneebedingungen wird der Winterradweg präpariert, sodass die Befahrung mit dem Fahrrad nicht ungewollt im Tiefschnee endet. Wer für optimalen Grip auf Schnee nicht selbst über ein Fahrrad mit grobstolligem Profil verfügt, der kann sich in der Germina Sportwelt in Oberhof ein Fatbike leihen und auf dessen bis zu 5 Zoll breiten Reifen rutschfest den Oberhofer Winterwald erkunden.

Aber auch im Sommer bietet die 7 km lange „Allee der Olympiasieger und Weltmeister“ mit ihren kurzen Anstiegen auf insgesamt 200 Höhenmetern Raum für eine erlebnisreiche Fahrradtour oder naturnahe Wanderung rund um Oberhof.